Browsed by
Kategorie: Kurz kommentiert

Kutscheras theologische Abwege

Kutscheras theologische Abwege

Wie in meinem Kommentar zu Kutscheras „Tatsache Evolution“ gezeigt, begibt sich Ulrich Kutschera in seinem Buch des Öfteren auf theologisches Glatteis, sprich auf ein Gebiet, von dem er nicht allzu viel Ahnung besitzt. Dass dem nicht nur dort so ist, stellt er aber bereits schon in seinem 2004 erschienenen Werk Streitpunkt Evolution zur Schau. Dort listet er auf S. 99 diverse Dogmen/Aussagen ein, welche von der Katholischen Kirche im Laufe der Zeit erlassen/getätigt wurden. Unter anderem taucht in der Liste…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie Gott Jakob für einen Massenmord belohnt

Wie Gott Jakob für einen Massenmord belohnt

Einleitung Durch eine E-Mail wurde ich von jemanden auf eine pdf mit dem Titel „Die grausame Bibel“ aufmerksam gemacht. Sie kann als Dateianhang in einem Internetforum nach einer Registrierung heruntergeladen werden. Da die Urheberrechte nicht geklärt sind, wird hier kein seperater Download der Datei angeboten. In der angesprochenen E-Mail wurde gefragt, ob man die Aussagen des Dokumentes genauer untersuchen und diskutieren sollte. Da der Text fast 100 Seiten umfasst ist eine erschöpfende Diskussion aus Zeitgründen nicht möglich. Diese ist nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegetarier oder nicht. Ist das hier die Frage?

Vegetarier oder nicht. Ist das hier die Frage?

Im Abschnitt „Vegetarismus: Widersprüchliches und Irrtümer“ werden im Lexikon der biblischen Irrtümer einige Behauptungen aufgestellt, die im Folgenden dargelegt und kritisch analysiert werden sollen. Zum einen wird Gott unterstellt, er gebe den Menschen widersprüchliche Anweisungen (S. 149). So sagt Gott zu Adam und Eva in Genesis 1,29: 29 Dann sprach Gott: Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen auf der ganzen Erde, die Samen tragen, und alle Bäume mit samenhaltigen Früchten. Euch sollen sie zur Nahrung dienen. (Gen 1) zum anderen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kriegs- und Schwertbringer Jesus

Kriegs- und Schwertbringer Jesus

Einleitung In einem Kommentar auf meinen letzten Beitrag sprach der Autor vom Vers 10,34 des Matthäusevangeliums: Mt 10,34 Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. und sagt dazu: [Dieser Vers] mag einen gläubigen Christen sicher nicht freuen, das kann ich gut verstehen. Aber davor die Augen zu verschliessen ist nicht die Art, sich den Fragen des Lebens und der Welt zu stellen. Im folgenden…

Weiterlesen Weiterlesen

Das böse Kind Jesu

Das böse Kind Jesu

Die Seite www.bibelkritik.ch wurde schon in einigen Beiträgen erwähnt. Die dortigen Angriffe auf die Bibel zeichnen sich zwar weder durch Sachlichkeit noch durch Nachvollziehbarkeit aus, aber eines muss man ihnen lassen: Die Art der „Kritiken“ ist immer wieder interessant. So finden sich widerlegte alte Argumente, aus dem Zusammenhang gerissene Bibelzitate oder auch einfach gekünstelte Widersprüche. Jetzt habe ich eine ganz neue Variante gefunden: Man zitiert einfach aus irgendwelchen apogryphen Schriften bestimmte Abschnitte, die Jesus in ein schlechtes Licht rücken, um…

Weiterlesen Weiterlesen